Impressum | Kontakt 

 

Nachbarschaftshilfe im Trauerfall - eine ökumenische Initiative in Gutenberg

Im Trauerfall gibt es viel zu tun. Manche Dinge können auch außen stehende Menschen übernehmen.

Wir Frauen der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde Roxheim, bieten in Gutenberg an, im Trauerfall das Kaffeetrinken (Kaffee kochen, Kuchen schneiden, Brötchen schmieren, bedienen der Trauergäste und alles was sonst noch dazu gehört) nach der Beisetzung auszurichten.

Wir Frauen arbeiten ehrenamtlich, bitten aber um eine Spende zugunsten der Sozialstation oder sonstigen sozialen Einrichtungen.

Wer Unterstützung möchte, kann sich melden bei:

Margit Artmann, Tel.: 06706-8778
Margit Schwalm, Tel.: 06706-1068

 

Margit Artmann (li.) und Margit Schwalm
Margit Artmann (li.) und Margit Schwalm haben die Gruppe Trauerarbeit ins Leben gerufen, ein ökumenischer und nachbarschaftlicher Dienst, der die Angehörigen von Verstorbenen bei der Ausrichtung des Beerdigungskaffees unterstützt. Foto: Christine Jäckel